Renate Obermayer

Universitäres und Berufliches

Interdisziplinäres Studium ( Biochemie, Biologie, Medizin, Psychologie ) mit Nawi-Doktorat, längere Forschung in London und Oslo. Hochschullehrgang Psychotherapeutisches Propädeutikum. Wissenschafterin, Musikerin (Singer-Songwriter), Trainerin (Tutoriumsprojekt, Nachhaltigkeitsbildung, Coachings).

Grundsatz für meine Arbeit

Wenn wir ein Klima ermöglichen, in dem sich der/die Einzelne in seinen/ihren  Ressourcen und Potenzialen möglichst gut entfalten und entwickeln kann, hat das wiederum eine positive Rückkopplung auf die Befindlichkeit der ganzen Gruppe und einen Synergieeffekt auf deren Output. Kurz gesagt: Wertschätzung der in der Gruppe vorhandenen Stärken und diese miteinander gut kombinieren.

Ich mag

Interdisziplinäre Wissenschaft, Fairness, Aufgeschlossenheit, Folkballaden, Yoga und Katzen.

Tutoriumsbezug

Tutorin im Erstsemestrigen- und Genderbereich, Projektleiterin, Zentralkoordinatorin, Mitbegründerin des Gendertutoriums, Absolventin des TTL 1998.

Langjährige Erfahrung in ÖH-Strukturen (Fachschaft, Studi-Bibliotheksleitung, Bundesvertretung, Tutorium) .

Offen gegenüber heterogenen Gruppen (Weltanschauungen, Wissensbereiche… ), betrachte Diversität als Ressource.

Wichtig ist mir Praxisbezug, Training der Umsetzungsfähigkeit (Tutorium, Uni, Kooperationen).

Erfahrung
Methodisch habe ich ein breitgefächertes Spektrum an Aus- und Weiterbildungen ( z.B. NLP, Moderations- und Planungstechniken, Projektmanagement, Zivilcourage, Diversität und Gender, Atem- und Körperarbeit, bewegungsorientierte Ansätze, Stimmbildung, Themenzentrierte Interaktion, Gestalt, Rollenspiele, Erfahrung mit diversen Therapiemethoden), was mich recht flexibel auf die jeweilige Situation und Gruppe eingehen lässt.

Kontakt:

Mag.a Dr.in Renate Obermayer

renate.obermayer@gmx.at
0699/81707047